Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Ausbildungsinhalte:
Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie fachgerecht ein. In regelmäßigen Abständen kontrollieren sie die Bestände und bereiten Güter für den Weitertransport vor und verladen diese. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit.

Anforderungen:

  • Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss
  • Technisches Verständnis und organisatorisches Denken
  • Praktika in Industrieunternehmen sind gern gesehen
  • Flexibilität, Selbständigkeit und Freundlichkeit setzen wir voraus

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) dauert regulär drei Jahre, kann aber bei guten theoretischen und praktischen Leistungen um ein halbes oder maximal ein Jahr verkürzt werden. Neben der praktischen Ausbildung im Betrieb besuchen die Auszubildenden an zwei Tagen in der Woche die Berufsschule.

Auszubildender