Vegane Himbeer-Soja Cupcakes

Wunderbar fruchtig und mit feinem Buttergeschmack

Zutaten

Für ca. 10 Gläser à 125 ml
(z.B. Weckgläser oder Muffinformen)

  • 120 ml Teutoburger Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK
  • 1 Vanilleschote
  • 190 g Weizenmehl
  • 1 EL Weizenstärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • Schalenabrieb von einer Bio-Zitrone
  • 160 g Zucker
  • 150 g Sojajoghurt Natur
  • 4 EL gehobelte Mandeln
  • 150 g Himbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Mehl, Stärke, Salz, Backpulver, Zitronen- und Orangenabrieb, Zucker und Vanillemark mischen. 100 ml Raps-Kernöl zugeben und den Teig gut verrühren. Danach den Sojajoghurt vorsichtig unterheben.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze/Umluft 160 Grad). Die Gläser oder Muffinformen mit dem restlichen Raps-Kernöl einfetten und mit Mandeln ausstreuen. Nun den Teig einfüllen, die Himbeeren darauf verteilen und leicht andrücken. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. 
  3. Die Himbeer-Soja Cupcakes abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Schön dazu

Verfeinern Sie die Cupcakes mit geschlagener Sojasahne und weiteren Himbeeren.

Nährwerte (pro Portion)

Energie: 
278 kcal
1154 kJ
Eiweiß: 
3.6 g
Fett: 
14.6 g
Kohlenhydrate: 
31.9 g
Broteinheiten: 
2.5 BE

Hierzu empfehlen wir unser ...

Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK

Zum Produkt