Spinat-Törtchen

Auch partytauglich

Zutaten

Für 4 Personen

  • 5 EL Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK
  • 2 EL Raps-Kernöl KALT-WARM-HEISS
  • 200 g Mehl
  • ½ Tütchen Backpulver
  • 120 ml Buttermilch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 250 g grob gehackter TK-Blattspinat (aufgetaut)
  • 3 Eier
  • 150 g Schmand
  • 150 g geriebener Edamer
  • 4 Auflaufförmchen (ca. 12 cm Durchmesser)
  • Muskatnuss
  • Meersalz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver, ¼ TL Salz, Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK und Buttermilch verkneten. Teig abgedeckt 30 Minuten kalt stellen.
  2. Knoblauchzehe schälen. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Beides fein hacken und mit 1 EL Raps-Kernöl EXTRA-MILD 2-3 Minuten andünsten. Abgetropften Blattspinat zugeben, noch 2-3 Minuten mitdünsten, salzen und pfeffern.
  3. Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad). Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Auflaufförmchen mit dem restlichen Raps-Kernöl KALT-WARM-HEISS einfetten.
  4. Aus dem Teig 4 etwa 14 cm große Kreise ausstechen und die Förmchen mit dem Teig auslegen, so dass oben ein ca. 1 cm breiter Rand entsteht.
  5. Eier mit Schmand und 120 g Käse verquirlen, Spinat-Mix zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Masse auf die Förmchen verteilen, mit 40 g Käse bestreuen, in 25-30 Minuten goldbraun backen. 

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Ruhezeit: 30 Minuten 

Tausch-Tipp

Den Spinat können Sie auch durch Mangold ersetzen – und statt Edamer anderen Schnittkäse verwenden.

Nährwerte (pro Portion)

Energie: 
690 kcal
2679 kJ
Eiweiß: 
23.8 g
Fett: 
48 g
Kohlenhydrate: 
40 g
Broteinheiten: 
3.5 BE

Hierzu empfehlen wir unser ...

Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK

Zum Produkt

Raps-Kernöl BRATEN & FRITTIEREN

Zum Produkt