Mohngnocchi mit Kürbisgemüse

Vegetarischer Zwischengang für Gourmets

Zutaten

Für 4 Personen

  • 10 EL Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK
  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 EL Mohnsamen
  • 3 Eigelb (M)
  • 80 g Speisestärke
  • 2 rote Zwiebeln
  • 800 g Kürbisfruchtfleisch
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Weißweinessig
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Mehl zum Ausrollen
  • 2 EL fein gehackter frischer Majoran
  • 2 EL kleine Majoranblättchen
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in leicht gesalzenem Wasser garen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.
  2. Mohnsamen mit 3 EL Raps-Kernöl 3-4  Minuten rösten. Mohnöl mit Eigelb und Speisestärke zu den Kartoffeln geben, alles salzen, pfeffern und schnell vermischen. Abgedeckt mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Zwiebeln schälen und grob hacken, Kürbisfruchtfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. 3 EL Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK in einer Pfanne erhitzen.
  4. Zwiebeln und Kürbis zugeben, mit Zucker bestreuen und 5-6 Minuten andünsten. Weißweinessig und Gemüsebrühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und noch 6-8 Minuten köcheln lassen.
  5. Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 4 ca. 25 cm langen Rollen formen, quer in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden.
  6. Kartoffelscheiben einzeln in die Hand legen und mit einer Gabel eindrücken. Gnocchi in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  7. Fein gehackten Majoran mit 4 EL Raps-Kernöl in einer Pfanne 3-4 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Gnocchi zugeben, im Majoranöl schwenken, mit Kürbisgemüse und Majoranblättchen anrichten.

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Ruhezeit: 1 Stunde

 

Schön dazu

Frisch geriebener Meerrettich als Topping.

Nährwerte (pro Portion)

Energie: 
593 kcal
Eiweiß: 
9.1 g
Fett: 
32 g
Kohlenhydrate: 
66 g
Broteinheiten: 
5.5 BE

Hierzu empfehlen wir unser ...

Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK

Zum Produkt