Kräutersalat

mit Ziegenfrischkäse-Bällchen und Feldsalat-Creme

Zutaten

Für 4 Personen

  • 7 EL Vital Omega Vitalöl DÜNSTEN & VERFEINERN
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 3 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 3 TL Agavendicksaft
  • 4 EL gehackte Haselnüsse
  • 2 Handvoll gemischte Kräuterblättchen  (z. B. Brunnenkresse, Kerbel und Basilikum)
  • 2 Handvoll Rucola
  • 120 g Feldsalat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Meerrettich (a. d. Glas)
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 EL Himbeeressig
  • 2 EL frisch gepresster Orangensaft
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Meersalz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Ziegenfrischkäse in einer Schüssel mit 2 EL Omega Vitaöl, 1 EL Limettensaft und 1 TL Agavensirup vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Anschließend aus der Käsemasse walnussgroße Bällchen formen und in den Nüssen wälzen.
  2. Kräuter und Rucola waschen und trocken schleudern. Feldsalat putzen, waschen, ebenfalls trocken schleudern. Die Hälfte des Feldsalates mit Kräutern und Rucola in einer Schüssel vermischen.
  3. Für die Feldsalat-Creme den restlichen Feldsalat mit der geschälten Knoblauchzehe, Meerrettich, Crème fraîche, 1 EL Omega Vital-Öl, 1 EL Limettensaft und 1 TL Agavensirup im Mixer oder im elektrischen Zerhacker fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Himbeeressig mit Orangensaft, restlichem Omega Vital-Öl, Dijon-Senf, 1 EL Limettensaft und 1 TL Agavensirup gründlich verrühren, Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter-Mix auf Teller verteilen, mit der Vinaigrette beträufeln, Käsebällchen und Feldsalatcreme darauf anrichten.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Ruhezeit: 1 Stunde 

Tausch-Tipp: Statt der Feldsalat-Creme eine Tomaten-Konfitüre zubereiten: Dafür 1 kg Tomaten häuten, Fruchtfleisch fein würfeln und mit je 1 TL fein gehacktem Ingwer, Zitronengras, Peperoni, je 2 Zweigen Basilikum und Minze, je 2 EL Balsamicoessig, Zitronensaft und Raps-Kernöl Vielseitig erhitzen und 4-5 Minuten köcheln lassen, Kräuterzweige herausnehmen, 500 g Extra- Gelierzucker (2:1), 1-2 Prisen Meersalz und Cayennepfeffer zugeben, alles aufkochen und 3-4 Minuten köcheln lassen.

Schön dazu

Knusper-Baguette – dafür ein Baguette einmal quer halbieren, längs in feine Scheiben schneiden, auf einem Backblech mit RapsKernöl mit Buttergeschmack beträufeln und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen in  6-8 Minuten knusprig backen.

Nährwerte (pro Portion)

Energie: 
428 kcal
Eiweiß: 
10.2 g
Fett: 
40 g
Kohlenhydrate: 
8 g
Broteinheiten: 
0.5 BE

Hierzu empfehlen wir unser ...

Omega Vitalöl DÜNSTEN & VERFEINERN

Zum Produkt