Avocado-Tomatendip

mit Maismehl-Fladen

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Maismehl-Fladen:

  • 300 g Maismehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz

Zum Braten:

  • 4-6 EL Raps-Kernöl BRATEN & FRITTIEREN     

Für den Dip:

  • 2 reife Avocados
  • etwas Zitronensaft
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 300 g Frischkäse
  • 1-2 TL Honig
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Backpulver, ca. 350 ml Wasser, Eier und Salz zu einem glatten Teig verrühren und kurze Zeit ruhen lassen.
  2. Für den Dip Avocados halbieren, Kerne und Fruchtfleisch herauslösen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit diese nicht braun werden. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
    Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, die Schote waschen und fein würfeln. Frischkäse, Honig, Chilischote, Avocado und Tomaten verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Raps-Kernöl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Teig esslöffelweise dazugeben und nacheinander kleine Fladen goldbraun ausbacken.
  4. Dip dekorativ anrichten und mit den Maismehl-Fladen servieren. Nach Wunsch die Fladen mit Honig beträufeln.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Tausch-Tipp

Servieren Sie anstatt der Maismehl-Fladen knusprige Baguette-Scheiben. Dafür ein Baguette einmal quer halbieren, längs in Scheiben schneiden, auf einem Backblech ausbreiten und mit Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK beträufeln. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen in 6-8 Minuten knusprig backen.

Nährwerte (pro Portion)

Energie: 
852 kcal
3583 kJ
Eiweiß: 
71 g
Fett: 
55 g
Kohlenhydrate: 
66 g
Broteinheiten: 
5.5 BE

Hierzu empfehlen wir unser ...

Raps-Kernöl BRATEN & FRITTIEREN

Zum Produkt