Bio Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK

Sie möchten sich bewusst ernähren, aber nicht auf den feinen Buttergenuss verzichten? Dann ist unser verfeinertes Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK Bio eine Alternative zu echter Butter. 100 % pflanzlich, laktosefrei und reich an Omega-3-Fettsäuren, ist es optimal zum Kochen und Backen geeignet mit dem besonderen Genießerplus: der feinen Butternote.

Produktdetails

Zutaten: 

100% Raps-Kernöl aus geschälter Saat, natürliches Aroma

Die Saat stammt ausschließlich aus kontrolliert-biologischem Vertragsanbau gemäß der EG-ÖKO-Verordnung.

Herkunft: 

EU-Landwirtschaft

Allergeninformationen: 

keine Allergene enthalten

Geschmack: 

feiner Buttergeschmack (natürliches Aroma)

Anwendung: 

Ideal zum Verfeinern von warmen Speisen und leichten Anbraten. Mit seinem natürlichen Butteraroma eignet es sich auch sehr gut zum cholesterinbewussten, veganen und laktosefreien Backen. Beim Backen einfach 100 g Margarine oder Butter durch 80 ml Raps-Kernöl mit Buttergeschmack ersetzen. So wird jeder Kuchen besonders saftig und hält extra lange frisch.

Nährwerte

Nährwerte (pro 100ml)
Energie: 
819 kcal
Fett: 
91 g
davon
- gesättigte Fettsäuren: 
6,3 g
- einfach ungesättigte Fettsäuren: 
60 g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 
25 g
Kohlenhydrate: 
0 g
davon
- Zucker: 
0 g
Eiweiß: 
0 g
Salz: 
0,03 g
Vitamin E: 
30 mg*

*entspricht 250 % der Nährstoffbezugswerte 

Rezeptidee

 

Vegane Himbeer-Soja Cupcakes

Für ca. 10 Gläser à 125 ml
(z.B. Weckgläser oder Muffinformen)

  • 120 ml Teutoburger Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK
  • 1 Vanilleschote
  • 190 g Weizenmehl
  • 1 EL Weizenstärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • Schalenabrieb von einer Bio-Zitrone
  • 160 g Zucker
  • 150 g Sojajoghurt Natur
  • 4 EL gehobelte Mandeln
  • 150 g Himbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Mehl, Stärke, Salz, Backpulver, Zitronen- und Orangenabrieb, Zucker und Vanillemark mischen. 100 ml Raps-Kernöl zugeben und den Teig gut verrühren. Danach den Sojajoghurt vorsichtig unterheben.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze/Umluft 160 Grad). Die Gläser oder Muffinformen mit dem restlichen Raps-Kernöl einfetten und mit Mandeln ausstreuen. Nun den Teig einfüllen, die Himbeeren darauf verteilen und leicht andrücken. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. 
  3. Die Himbeer-Soja Cupcakes abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
zum Rezept